Massagen für Schwangerschaft,
Geburt und Wochenbett

Regelmäßige ayurvedische Massagen in der Schwangerschaft unterstützen die werdende Mutter. Elastizität und Geschmeidigkeit von Muskulatur, Faszien, Bänder und Gelenken sind gerade in der Schwangerschaft bedeutsam und beugen u.a. Ischiasbeschwerden und Rückenproblemen vor.
Durch behutsame und achtsame Berührung erfährt die Mutter Schutz, Geborgenheit und innere Ruhe. Ein wichtiges Fundament für die Entwicklung des Babys. Die Verbindung zum Baby und zur weiblichen Körperweisheit bahnt den kraftvollen Weg in eine entspannte Geburt.

Darüberhinaus hilft die Massage bei Schulter-Nackenverspannungen, Wassereinlagerungen und Schlafstörungen. Viele Schwangere genießen entspannende Massagen, die auf tiefer Ebene ein Loslassen ermöglichen. Der Stoffwechsel wird stimuliert, was staut kommt ins fließen.

Diese 5-tägige Weiterbildung bietet ein pralles Programm mit Hintergrundwissen in intensiver Körperarbeit für ein profundes Hebammen-Handwerk. 

  • Rückenmassage für Schwangere in Bauchlage (mit der Bauchlochliege)
    und die Alternative in Seitenlage 
  • Entlastende Beinmassage bei Ödemen 
  • Fußmassage 
  • Bauchmassage
  • Massage von Armen und Händen
  • Kopf-Nacken-Schulter-Massage in Rückenlage
  • Gesichtsmassage 

In dieser Weiterbildung lernst du die Massage sicher anzuwenden. Du lernst, welche Punkte bei Schwangeren sensibel behandelt werden sollen, Einschränkungen und Kontraindikationen werden dabei genau vermittelt. 

Die Massage baut sich langsam auf und geht in die Tiefe. Die Hände bewegen sich, im fließenden Wechsel von sanften, weichen Streichungen und punktuellem Druck in die Tiefe und lauschen dabei einfühlsam auf die Gewebeantwort. Gleichseitige und gegenläufige Bewegungen lösen ein ganzheitliches Gefühl von Aufgehoben-Sein aus. Die achtsame Wahrnehmung für deine eigene Körperhaltung geht in Resonanz mit Gelassenheit und Ruhe, die mehr und mehr in dir wachsen darf. Du bewegst dich aufrecht und spielerisch aus deinen Füßen, deinem Becken, deinem Zentrum heraus, so dass die Behandlung, die du gibst, dich nicht auspowert, sondern sogar Energie und Freude schenkt. In diesem Kurs massieren wir uns ausgiebig gegenseitig. Erst durch das Empfangen der Massage, sind wir auch in der Lage zu spüren, was es im Geben braucht. 
Neben fachlich fundierten Inhalten, geht es darum, dein Vertrauen zu stärken. Wenn du selbst mit deinem Körper verbunden bist, vertieft das die Qualität und die Wirksamkeit deiner Arbeit. Wir hören auf hart zu arbeiten und finden in der Begegnung mit unseren Ressourcen die Antworten, die das Leben auf beste Weise unterstützen und in der Heilung möglich ist. 

Hebammen können diese Behandlungen bei Beschwerden während Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit durchführen und abrechnen. Darüberhinaus können Hebammen auch Wohlfühlmassagen anbieten für Frauen nach dem Wochenbett, Freundinnen, Schwestern, lieben Kolleginnen…

Du bekommst zusätzlich die DVD „Ayurvedische und ganzheitliche Babymassage – ein guter Start ins Leben“.

September 2019
„Zentrum für Geburt und Leben“ Pittenhart-Oberbrunn

5 Tage Intensivkurs
Termine

11.15.09.2019
Mi  11.00 bis 19.00 Uhr
Do-Sa 09.00 bis 17.00 Uhr
So  09:00 bis 14:00 Uhr

ANMELDUNG

Für die Anmeldung klicke  hier.

Rücktritt

Für die Rücktrittsinformationen klicke  hier.
(Seitenende)

Kursort

Zentrum für Geburt und Leben
Seoner Str. 1
83132 Pittenhart-Oberbrunn

Fortbildungsstunden

42 Fortbildungsstunden 
im Sinne von § 7 HebBO NRW

Kursgebühr

590,- €
inkl. Skript, Lehrfilm Babymassage, Obst, Kekse und Getränke

Bitte mitbringen

Warme Socken, eine Decke sowie 1-2 Stillkissen. Auf bequeme Kleidung und kurze Fingernägel achten.

Unterkunft

Buchung im
Gästehaus Oberbrunn.
Reservierung bei Joachim Detjen:
mail@gemeinschaftscoach.de
+49 (0) 8624 8756 – 806

Hast du eine Frage? Kontaktiere mich gerne! Telefon Mail